Alle Wege führen nach... Windischeschenbach

Termine

scroll

LEHRGÄNGE, SCHULUNGEN UND ONLINETERMINE

Im BayZBE erwartet euch ein hochmodernes Training zur Bewältigung von besonderen Einsatzlagen. In der folgenden Terminübersicht befinden sich alle bevorstehenden Präsenztrainings und Onlineveranstaltungen.

Download Lehrgangskatalog 2022

BEVORSTEHENDE TERMINE

Dezember2021

18Oktober

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-18)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

19Oktober

Forum BayZBE | Bedeutung der PSNV in besonderen Einsatzlagen

INHALT. Jeden dritten Dienstag im Monat findet um 19:00 Uhr unser monatliches Forum BayZBE statt. Unter dem Deckmantel besondere Einsatzlagen präsentieren wir euch viele spannende Themen.

ZIELGRUPPE. Alle Einsatz- und Führungskräfte in Bayern, die Interesse an neuen spannenden Themen haben.

ONLINEANGEBOT. Der Vortrag wird im Nachgang über die eLearning – Plattform www.bayzbe-lerncampus.de zur Verfügung gestellt. Den notwendigen Webcode zur Registrierung erhalten Sie unter forum@bayzbe.de.

HINWEIS. Teilnehmende können entsprechende Teilnahmebestätigung per Mail im Nachgang abrufen. Für OrgL besteht die Möglichkeit über die Beantragung von Fortbildungspunkten. Ein ORGL-Zertifikat kann unter Angabe des im Forumsvortrag genannten Codeworts, per Mail an forum@bayzbe.de, angefordert werden.

KOSTEN. Für die Teilnahme fallen für Mitglieder von Hilfsorganisationen keine weiteren Kosten an.

ANMELDUNG. Eine Anmeldung ist auf Grund der begrenzten Plätze notwendig! Sie haben keine Einwahldaten nach Anmeldung erhalten? Melden Sie sich umgehend bei uns an forum@bayzbe.de!

 

ThemaBedeutung der PSNV in besonderen Einsatzlagen

OrtOnlineveranstaltung Zoom- Einwahldaten werden nach Anmeldung automatisch an angegebene Mailadresse übermittelt.

UhrzeitBeginn: 19:00 Uhr
Ende: 19:45 Uhr

Plätze frei

Online Anmeldung

23Oktober

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-13)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

05November

Führen in LbEL I (II1-2-21-7)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

06November

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-19)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

13November

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-14)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

22November

Training Öffentlichkeitsarbeit (II1-13-21-2)

Der Lehrgang Training Öffentlichkeitsarbeit (Press Officer) richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen, die im Bereich Pressearbeit, als Pressesprecher oder als Social-Media Verantwortlicher eingesetzt werden.

SCHWERPUNKTE. Allgemeines Presserecht | Katastrophenschutzgesetz | Presse | Kommunikationswege, Schnittstellen und Rollen bei Großschadensereignissen /K-Fall | Aufbereitung einer Lage/Pressemeldung | Einsatzpsychologie | Erwartungen und Arbeitsweisen der Medien | Pressearbeit im Stab | Simulation Pressearbeit

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  378,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: 08:00 – 16:30 Uhr
Tag 2: 08:00 – 14:00 Uhr

26November

Führen in LbEL I (II1-2-21-4)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

27November

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-15)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

01Dezember

Führen in LbEL I (II1-2-21-6)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

04Dezember

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-21-7)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

10Dezember

Führen in LbEL II (II1-7-21-4)

Im Lehrgang Führen in LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden und die Analyse einsatztaktischer Grundlagen in der Einsatzführung. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann künftig die Lageerkundung als Führungskraft in LbEL durchführen. Hinzu kommt das Verstehen und Erkennen der Auswirkungen von Informationsdefiziten und dessen Umgang.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

In entsprechenden Live-Szenarien können die Teilnehmer ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Ausbildungsstand ZF, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

11Dezember

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-21-16)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

11Februar

Führen in LbEL I (II1-2-22-1)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

12Februar

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-1)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

19Februar

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-22-1)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

22Februar

Trainer Simulation I (II1-8-22-1)

Der Trainer Simulation I Basic (Simulation Operations Specialist) ist verantwortlich für die Integration, Betrieb und Anwendung der Simulations- technik, inkl. Einsatz und Wartung von Simulatoren sowie Aufbau/Darstellung und Umsetzung von Simulationssettings. Das Erstellen und Umsetzen von aufgabenbezogenen Skill-Trainings ist gleichermaßen ein Teil des Aufgabenbereiches.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen, welche im Bereich der Simulation eingesetzt werden.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  438,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: 09:00 – 17:15 Uhr
Tag 2: 09:00 – 16:15 Uhr

04März

Führen in LbEL II (II1-7-22-1)

Im Lehrgang Führen in LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden und die Analyse einsatztaktischer Grundlagen in der Einsatzführung. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann künftig die Lageerkundung als Führungskraft in LbEL durchführen. Hinzu kommt das Verstehen und Erkennen der Auswirkungen von Informationsdefiziten und dessen Umgang.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

In entsprechenden Live-Szenarien können die Teilnehmer ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Ausbildungsstand ZF, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

05März

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-2)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

09März

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-1)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

11März

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-5)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

16März

Führen in LbEL I (II1-2-22-5)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

19März

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-3)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

26März

Einsatztaktik LbEL III (II1-6-22-1)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL III trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Neben dem Anwenden spezieller Einsatztaktiken (wie z. B. Traumaversor- gung, Eigenschutz) werden die Versorgung von Traumapatienten und die Reanimation unter veränderter Lagebedingungen in LbEL trainiert.

Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: RettSan, NFS, NA

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I + II

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  148,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

02April

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-4)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

04April

Training Öffentlichkeitsarbeit (II1-13-22-1)

Der Lehrgang Training Öffentlichkeitsarbeit (Press Officer) richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen, die im Bereich Pressearbeit, als Pressesprecher oder als Social-Media Verantwortlicher eingesetzt werden.

SCHWERPUNKTE. Allgemeines Presserecht | Katastrophenschutzgesetz | Presse | Kommunikationswege, Schnittstellen und Rollen bei Großschadensereignissen /K-Fall | Aufbereitung einer Lage/Pressemeldung | Einsatzpsychologie | Erwartungen und Arbeitsweisen der Medien | Pressearbeit im Stab | Simulation Pressearbeit

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf 378,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: 08:00 – 16:30 Uhr
Tag 2: 08:00 – 14:00 Uhr

09April

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-22-2)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

23April

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-5)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

29April

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-6)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

06Mai

Führen in LbEL I (II1-2-22-2)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

07Mai

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-6)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

21Mai

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-7)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

28Mai

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-7)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

11Juni

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-22-3)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

18Juni

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-2)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

24Juni

Führen in LbEL II (II1-7-22-2)

Im Lehrgang Führen in LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden und die Analyse einsatztaktischer Grundlagen in der Einsatzführung. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann künftig die Lageerkundung als Führungskraft in LbEL durchführen. Hinzu kommt das Verstehen und Erkennen der Auswirkungen von Informationsdefiziten und dessen Umgang.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

In entsprechenden Live-Szenarien können die Teilnehmer ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Ausbildungsstand ZF, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

25Juni

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-8)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

02Juli

Einsatztaktik LbEL III (II1-6-22-2)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL III trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Neben dem Anwenden spezieller Einsatztaktiken (wie z. B. Traumaversor- gung, Eigenschutz) werden die Versorgung von Traumapatienten und die Reanimation unter veränderter Lagebedingungen in LbEL trainiert.

Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: RettSan, NFS, NA

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I + II

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  148,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

09Juli

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-9)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

16Juli

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-22-4)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

23Juli

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-10)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

14September

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-3)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

16September

Führen in LbEL II (II1-7-22-3)

Im Lehrgang Führen in LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden und die Analyse einsatztaktischer Grundlagen in der Einsatzführung. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann künftig die Lageerkundung als Führungskraft in LbEL durchführen. Hinzu kommt das Verstehen und Erkennen der Auswirkungen von Informationsdefiziten und dessen Umgang.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

In entsprechenden Live-Szenarien können die Teilnehmer ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Ausbildungsstand ZF, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

17September

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-11)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

27September

Trainer Simulation I (II1-8-22-2)

Der Trainer Simulation I Basic (Simulation Operations Specialist) ist verantwortlich für die Integration, Betrieb und Anwendung der Simulations- technik, inkl. Einsatz und Wartung von Simulatoren sowie Aufbau/Darstellung und Umsetzung von Simulationssettings. Das Erstellen und Umsetzen von aufgabenbezogenen Skill-Trainings ist gleichermaßen ein Teil des Aufgabenbereiches.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen, welche im Bereich der Simulation eingesetzt werden.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf 438,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: 09:00 – 17:15 Uhr
Tag 2: 09:00 – 16:15 Uhr

08Oktober

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-12)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

15Oktober

Einsatztaktik LbEL III (II1-6-22-3)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL III trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Neben dem Anwenden spezieller Einsatztaktiken (wie z. B. Traumaversor- gung, Eigenschutz) werden die Versorgung von Traumapatienten und die Reanimation unter veränderter Lagebedingungen in LbEL trainiert.

Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: RettSan, NFS, NA

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I + II

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  148,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

21Oktober

Führen in LbEL I (II1-2-22-3)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

22Oktober

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-13)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

05November

Einsatztraining SanEL (II1-3-22-4)

Im Lehrgang Einsatztraining SanEL trainieren Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Stabsausbildung bzw.  Tätigkeit in einem Stab oder einer vergleichbaren Qualifikation.

 

ZIELE UND BENEFITS

Die Inhalte sollen das vorhandene Wissen, das Können und die Erfahrung erweitern, vertiefen und festigen.

Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Stabsstruktur und Stärkung der Zusammenarbeit aller Stabsfunktionen.

Schrittweises Auswerten der Handlungen der Teilnehmer zur weiteren Optimierung vorhandener Kompetenzen.

 

ZIELGRUPPE. Führungsstufe C und D gemäß DV100 oder einer vergleichbaren Qualifikation

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 18:00 Uhr

12November

Einsatztaktik LbEL II (II1-5-22-5)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage und der sich daraus ergebenden Gefahren. Zugleich wird das Versorgen mehrerer Patienten sowie die Reanimation von Patienten unter veränderten Lagebedingungen in besonderen Einsatzlagen trainiert. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Fähigkeiten umzusetzen.

ZIELGRUPPE. Der Lehrgang richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen mit medizinischer Ausbildung: SAN, Rebelschulung

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG. Erfolgreich absolviertes Training Einsatztaktik LbEL I (Basic)

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  103,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

18November

Führen in LbEL II (II1-7-22-4)

Im Lehrgang Führen in LbEL II trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden und die Analyse einsatztaktischer Grundlagen in der Einsatzführung. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann künftig die Lageerkundung als Führungskraft in LbEL durchführen. Hinzu kommt das Verstehen und Erkennen der Auswirkungen von Informationsdefiziten und dessen Umgang.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

In entsprechenden Live-Szenarien können die Teilnehmer ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Organisationen, mit Ausbildungsstand ZF, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  93,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

19November

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-14)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

21November

Training Öffentlichkeitsarbeit (II1-13-22-2)

Der Lehrgang Training Öffentlichkeitsarbeit (Press Officer) richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen, die im Bereich Pressearbeit, als Pressesprecher oder als Social-Media Verantwortlicher eingesetzt werden.

SCHWERPUNKTE. Allgemeines Presserecht | Katastrophenschutzgesetz | Presse | Kommunikationswege, Schnittstellen und Rollen bei Großschadensereignissen /K-Fall | Aufbereitung einer Lage/Pressemeldung | Einsatzpsychologie | Erwartungen und Arbeitsweisen der Medien | Pressearbeit im Stab | Simulation Pressearbeit

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf 378,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayZBE Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: 08:00 – 16:30 Uhr
Tag 2: 08:00 – 14:00 Uhr

09Dezember

Führen in LbEL I (II1-2-22-4)

Im Lehrgang Führen in LbEL I trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit Trainingseinheiten.

Die Einsatzkraft erlernt das Verstehen und Anwenden der Kenntnisse über die Eigensicherung und Menschenrettung im Gefahrenbereich. Sie versteht die polizeilichen Aufgaben bei besonderen Einsatzlagen und kann die Richtlinien für standadisierte Vorgehen (MAN-RL, Rebel LbEL) künftig anwenden.

Weiter wird auf das Verstehen der Möglichkeiten PSNV innerhalb der eigenen Organisation und auch auf das Anwenden der Möglichkeiten im Ablauf/Umgang mit betroffenen Einsatzkräften eingegangen.

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit in Live-Szenarien ihre bereits erlernten Führungskompetenzen umsetzen.

ZIELGRUPPE. Führungskräfte aus allen Hilfsorganisationen, mit Ausbildungsstand GF, EL-RD, OrgL oder einer vergleichbaren Qualifikation.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

 

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

10Dezember

Einsatztaktik LbEL I (II1-1-22-15)

Im Lehrgang Einsatztaktik LbEL I (Basic) trainieren Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen in einer realitätsnahen Simulation mit ergänzenden Skill-Training-Einheiten. Die Einsatzkraft erlernt das Anwenden der Grundkenntnisse in der speziellen Einsatzaktik und das Erkennen einer lebensbedrohlichen Einsatzlage sowie Sensibilisierung der sich daraus ergebenden Gefahren. Zudem werden Themen wie etwa Gefahrenanalyse, der Umgang mit Second Hit und Ein- und Auswirkung von Explosionen behandelt.

ZIELGRUPPE. Das Training richtet sich an Einsatzkräfte aus allen Hilfsorganisationen.

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT. Notwendige Verpflegung wird durch das BayZBE gestellt. Sofern eine Unterkunft benötigt wird, wird diese vom BayZBE organisiert. Die Rechnungsstellung erfolgt vom Hotel direkt an den Kostenträger.

KOSTEN JE TEILNEHMER. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf  57,00 € inkl. Verpflegung exkl. Unterkunft für Mitglieder einer Hilfsorganisation.

Fragen richten Sie gerne per E-Mail an training@bayzbe.de oder telefonisch an 09681/647980. Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auch unter https://www.bayzbe.de/leistungen/

OrtBayerisches Zentrum für Besondere Einsatzlagen, Trainingszentrum, Am Gewerbepark 7, 92670 Windischeschenbach

UhrzeitTag 1: von 16:00 bis ca. 21:00 Uhr
Tag 2: von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr

BayZBE
Am Gewerbepark 7
92670 Windischeschenbach

Tel: 09681-647980

    Teilnehmerinformationen

    Die Kosten für die Unterkunft belaufen sich je nach Unterbringung zwischen 50,00 € und 80,00 €. Die Abrechnung erfolgt direkt über das Hotel.

    *Pflichtfelder

      Kontaktdaten der entsendenden Stelle

      Teilnehmer

      *Pflichtfelder

        Teilnehmerinformationen

        *Pflichtfelder