Alle Wege führen nach... Windischeschenbach

News

scroll

Spatenstich

Die Erweiterung des BayZBE´s ist ein wichtiger Fortschritt für die organisationsübergreifende Zusammenarbeit verschiedener Hilfsorganisationen in besonderen Einsatzlagen. Gemeinsam mit Herrn Joachim Herrmann, Staatsminister des Innern für Sport und Integration, Frau Angelika Schorer, Präsidentin des BRK, dem Landrat Andreas Meier und vielen Vertretern der Hilfsorganisationen, Partnern und weiteren Gästen haben wir heute einen weiteren Meilenstein erreicht!

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die stetige Unterstützung und Mitwirkung an diesem Leuchtturm Projekt!

MEHR INFOS

Wir informieren euch laufend über unsere Neuigkeiten, Fortschritte und Wichtiges aus dem BayZBE – abonniert unseren Newsletter und schaut auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei.

ZUM NEWSLETTER

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM,
FACEBOOK UND CO.

Besondere Einblicke, Informationen und den begleitende Informationen zum BayZBE erhaltet ihr über unsere Social-Media-Kanäle.

Anmeldung über unsere Homepage oder über den Link in der aktuellen Story!

Rund um das Thema besondere Einsatzlagen halten wir regelmäßig Onlineveranstaltungen ab. Dazu laden wir gerne alle Einsatz- und Führungskräfte zum 19.09.2023 | 19:00 Uhr ein, die Interesse an spannenden Themen haben.
Im bevorstehenden Forumsvortrag Dekon V - Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst werden u. a. folgende Inhalte vermittelt:
-Ablauf einer Dekon V
-Schnittstellen mit den Dekon Einheiten
-Einsatzmöglichkeiten und Leistungsspektrum der Dekon Einheiten

Die Teilnahme ist für Mitglieder einer Hilfsorganisation kostenfrei. Eine Anmeldung kann bis ca. 15:00 Uhr am Veranstaltungstag berücksichtigt werden.

Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag per E-Mail versendet.

Sollten Sie keine Einwahldaten erhalten haben bitten wir Sie uns umgehend per E-Mail an forum@bayzbe.de zu informieren. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

#ehrenamtverbindet #bayzbe #trainingszentrum #forum#rettungsdienst #ehrenamt #johanniter #brk #juh #bergwacht #mhd #retter #freiwilligefeuerwehr #helfenkannjeder #rettungssanitäter #sanitäter #roteskreuz #deutschesroteskreuz #notfallsanitäter #asb #paramediclife #rettungswagen #Bevölkerungsschutz #katastrophenschutz #spenden #socialimpact #ktw #blaulicht #retterherz #wirfüreuch

    Teilnehmerinformationen

    Die Kosten für die Unterkunft belaufen sich je nach Unterbringung zwischen 50,00 € und 80,00 €. Die Abrechnung erfolgt direkt über das Hotel.

    *Pflichtfelder

      Kontaktdaten der entsendenden Stelle

      Teilnehmer

      *Pflichtfelder

        Teilnehmerinformationen

        *Pflichtfelder