Alle Wege führen nach... Windischeschenbach

Unterschrift des Generalplanervertrages

scroll

Unterschrift des Generalplanervertrages

Zurück zur Übersicht

Unterschrift des Generalplanervertrages

Im Mai wurde der Vertrag zwischen dem Generalplaner, Firma m3plan aus Grafenwöhr, und der BayZBE gGmbH geschlossen. Die Firma m3plan wird uns die nächsten Jahre mit ihrer Expertise beim Bau der Erweiterung des BayZBE unterstützen. Vorausgegangen war ein europaweites Vergabeverfahren dieser Leistungen für das BayZBE. Nun stehen unmittelbar die ersten Planungen bevor, die auf Grundlage des vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration und des bayerischen Ministerrates genehmigten Konzeptes für die „Phase II“ des BayZBE, die ersten Grundsteine für die bedeutenden Erweiterungen unseres Trainingszentrums legen.

Wir möchten euch auf unsere Reise der Erweiterung des BayZBE mitnehmen und bieten Euch im nun neu geschaffenen Blog über die Erweiterungen besondere Einblicke in Bau, Lehrgangsplanung und in weitere interessante Details rund um das BayZBE. Wir bieten euch die Möglichkeit, die Fortschritte im Projekt unmittelbar zu verfolgen.

Unser Spatenstich folgt am 07.07.2023. Ihr könnt unser Event auf unseren Kanälen verfolgen!

von l.n.r. Maximilian Zeuch Projektmanagement Bau/Technik, Peter Stahl, Architekturbüro m3plan GmbH

[e-Learning]

Wir geben euch Einblicke in unsere e-Learning's heute geht es um das Thema "CBRN(E) Einsatzkräfte".

Folgende Inhalte sind hier enthalten:

- Organisation einer CBRNE-Lage beschreiben können
- Grundregeln für sicheres Verhalten an der Einsatzstelle erläutern können
- Besonderheiten der jeweiligen CBRNE-Gefahrenlagen beschreiben können

Das e-Learning ist optimal für alle Einsatzkräfte welche sich im Bereich CBRN(E) informieren möchten und arbeiten!

Wir stellen unsere e-Learnings gerne jedem Mitglied aus allen Hilfsorganisationen kostenfrei zur Verfügung. Dafür benötigt ihr einen Webcode für den Lerncampus. Bei Interesse schreibe uns gerne eine E-Mail an elearning@bayzbe.de

#ehrenamtverbindet #bayzbe #trainingszentrum #elearning #rettungsdienst #ehrenamt #johanniter #brk #juh #bergwacht #mhd #retter #helfenkannjeder #rettungssanitäter #sanitäter #roteskreuz #deutschesroteskreuz #notfallsanitäter #asb #paramediclife #wasserwachtbayern #Bevölkerungsschutz #katastrophenschutz #socialimpact #ktw #blaulicht #retterherz #wirinbaynerfüralle #lerncampus #drklerncampus
[Präsenzlehrgang]

Im Rahmen unserer Vorstellungsreihe der Präsenzlehrgänge, stellen wir euch heute den Lehrgang "Aufbautraining Einsatztaktik LbEL" vor. Was sind die Lehrgangsinhalte und wer sollte den Lehrgang besuchen?

Lehrgangsinhalte:
- Anwendung spezieller Einsatztaktiken
- Patientenversorgung in einer statischen/dynamischen Lage
- Spezielle Schnittstellenkommunikation in LbEL unter Stress
- Erkennen der "Second-Hit-Gefahr" durch Anwendung des A.L.E.R.T-Schemas
- uvm.

Zielgruppe:
Alle Einsatzkräfte (alle medizinischen Qualifikationsstufen) aus allen Hilfsorganisationen, welche den Basistraining Einsatztaktik LbEL bereits besucht haben.

Anmeldung:
Direkt über unsere Homepage!

Wir freuen uns darauf euch im Lehrgang begrüßen zu dürfen!

#ehrenamtverbindet #bayzbe #trainingszentrum #rettungsdienst #ehrenamt #johanniter #brk #juh #bergwacht #mhd #retter #helfenkannjeder #rettungssanitäter #sanitäter #roteskreuz #deutschesroteskreuz #notfallsanitäter #asb #paramediclife #rettungswagen #Bevölkerungsschutz #katastrophenschutz #socialimpact #ktw #blaulicht #retterherz #wirinbaynerfüralle #sanitätslehrgang #sanitätsdienst #katastrophenschutzübung
[Zentrum für Kompetenz und Innovation]

Die Universität der Bundeswehr München (UniBw M) und das Bayerische Zentrum für besondere Einsatzlagen benötigen eure Unterstützung, um unser Angebot noch zielgerichteter zu gestalten!

In Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes „STRESS“ wird ein PC-basiertes Stresstraining für den Rettungsdienst bzw. für das Rettungswesen konzeptioniert und umgesetzt. Dazu hat das Team der UniBw M zwei Online-Befragungen erstellt, zu denen nun euer Expertise gefragt ist.

Wir haben den Flyer der UniBw M für den ersten Teil der Online-Befragung bei uns im Blog auf der Homepage angehängt, vielen Dank für die Teilnahme - damit wird die Stressforschung gefördert, denn die erlangten Erkenntnisse sollen euch im Training und in der Vorbereitung auf eure Einsätze bestmöglich helfen.

Link direkt zur Umfrage: https://survey.unibw.de/SST/

@smart.health.lab
@unibwmuc

Der zweite Teil der Online-Umfrage folgt in ca. drei Wochen.  Die befragen sind unabhängig somit können Interessierte an einer Befragung teilnehmen oder - im besten Fall - an allen beiden. 

#smarthealthlab #dtec.bw #universitätderbundeswehrmünchen #unibwm #forschungszentrumsmadh #innovation #wirmachendennächstenschritt #ehrenamtverbindet #bayzbe #trainingszentrum #forum#rettungsdienst #ehrenamt #johanniter #brk #juh #bergwacht #mhd #freiwilligefeuerwehr #helfenkannjeder #rettungssanitäter #sanitäter #roteskreuz #deutschesroteskreuz #notfallsanitäter #asb #paramediclife #katastrophenschutz #wirfüreuch #wirinbayernfüralle
[Präsenzlehrgang] - Neuer Name, gleicher Inhalt! 

Ende März durften wir euch den Lehrgang "Hands on REBEL" vorstellen. Mit einem neuen Titel und gleichbleibenden Inhalten geben wir euch noch einmal Einblicke in den Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen in LbEL".

Lehrgangsinhalte:
- Versorgung von Verletzungsmustern in LbEL
- Sensibilisierung über spezifische Verletzungsmuster
- Transport- und Evakuierungstechniken
- REBEL-Set
- Stillung von lebensbedrohlichen Blutungen
- Wärmemanagement
- und vieles mehr...

Zielgruppe:
Einsatzkräfte aus allen HiOrgs mit einer abgeschlossenen medizinischen Ausbildung (mind. Sanitätshelfer).

Anmeldung:
Direkt auf unserer Homepage!

Wir freuen uns darauf euch im Lehrgang begrüßen zu dürfen!

#ehrenamtverbindet #bayzbe #trainingszentrum #rettungsdienst #ehrenamt #johanniter #brk #juh #bergwacht #mhd #retter #helfenkannjeder #rettungssanitäter #sanitäter #roteskreuz #deutschesroteskreuz #notfallsanitäter #asb #paramediclife #rettungswagen #Bevölkerungsschutz #katastrophenschutz #socialimpact #ktw #blaulicht #retterherz #wirinbaynerfüralle #sanitätslehrgang #sanitätsdienst #katastrophenschutzübung

    Teilnehmerinformationen

    Die Kosten für die Unterkunft belaufen sich je nach Unterbringung zwischen 50,00 € und 80,00 €. Die Abrechnung erfolgt direkt über das Hotel.

    *Pflichtfelder

      Kontaktdaten der entsendenden Stelle

      Teilnehmer

      *Pflichtfelder

        Teilnehmerinformationen

        *Pflichtfelder